headerCreativWerkstatt

headerCreativWerkstatt

03 Juni 2013 - gehört zu Kategorie genähtes

Ein neuer Look...

... für ein altes Kleid

Heute war Nähen angesagt.... 

Vor ein paar Tagen fiel mir ein altes schwarzes Leinenkleid von mir, das ich in der letzten Schwangerschaft anhatte (... es ist also fast schon antik ;) ) in die Hände.

Zerknautscht und zerknittert... ein wenig verwaschen... was tun mit solch einem Stück...?

Und da ich am Wochenende erst in Fotos von Magnolia Pearl geschwelgt habe, entschied ich mich kurzerhand, es in ein Kittel- oder Schürzenkleid umzuändern. Zu Neudeutsch also: Upcycling alter Klamotten.

Zu spät hab ich dran gedacht ein VORHER Foto zu machen, da war es auch schon unterhalb der Brust durchtrennt. Den lila Stufenrock, den ich auch bereits seit mehreren Jahren habe - er wird auch immer wieder mal ausgeführt ;) - diente als Vorgabe für die neue Länge und so konnte am oberen Rand des abgeschnittenen Rockteiles noch ein 10cm breiter Streifen abgeschnitten werden. Dieser dient nun als Rüschenpassé an den verbliebenen 3, nun verdeckten, Knöpfen.

Dem vormals langen, durchgeknöpften Kleid schnitt ich ab Unterbrusthöhe beidseitig die Knopfleiste ab und dank der neuen Overlock war der neue runde Rollsaum überhaupt kein Problem.

An dieser Stelle aber erst einmal Fotos, damit ihr wisst, wovon ich rede =)

 

schwarzes Schuerzenkleid5 

schwarzes Schuerzenkleid6

 

 

Ärmel sollte das zukünftige Schürzenkleid auch keine mehr haben und so kamen auch diese ab.

Das nun verkürzte Rockteil kam dann mit drei kleinen gelegten Falten hinten an das, ebenfalls hinten mit 2 neuen Abnähern versehene, Oberteil wieder dran...

...und voilá....

hat das gute alte Stück gleich wieder einen völlig anderen Look und kann, wie auf den nächsten Fotos zu sehen, vorwärts oder rückwärts getragen werden.

 

schwarzes Schuerzenkleid

 

schwarzes Schuerzenkleid3

__________________________

 

Da ich heute, vor meiner Nähaktion noch ... ganz fleißige Hausfrau... einige Hemden meines Göttergatten gebügelt hatte und beim in den Schrank Hängen ein altes weißes Hemd von ihm fand, in das er vielleicht vor 25 Jahren einmal hineingepasst hat, ganz sicher aber heute nicht mehr ;) - du hast dich aber trotzdem gut gehalten! - hab ich das nun zu meinem nächsten Projekt erkoren.

Aus dem alten gerade geschnittenen Herrenhemd soll nun eine Bluse für mich entstehen...

Lassen wir uns alle einmal überraschen, was herauskommen wird ...

Wink

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Kontakt

die creativwerkstatt - Karin Heuser - info@die-creativwerkstatt.de -  0 26 02 - 67 11 41